Downloads

   Verbrauchsmaterial
   Kompakt
 (5 MB)

 Komplettkatalog
 (38 MB)


alle anzeigen

Badflüssigkeit SIL 100, 5 ltr. Badflüssigkeiten für Thermostate Die...

Badflüssigkeit SIL 100, 5 ltr.    Badflüssigkeiten für Thermostate Die...
Die Abbildung kann abweichen und Zubehör enthalten, das sich nicht im Lieferumfang dieses Artikels befindet.
  • (Klicken für mehr Informationen)
  • LLG Literatur
 
Bestell-Nr.: 9853701 406,00 € für 1 Stück zzgl. gesetzl. MwSt. (19%) zzgl. Versandkosten
Stück

Badflüssigkeit SIL 100, 5 ltr.

Badflüssigkeiten für Thermostate
Die Flüssigkeiten zur Wärmeübertragung bieten bei sachgemäßer Verwendung viele Vorzüge:
-Gesundheitsunschädlich, weitgehend geruchsfrei
-Alterungs- und viskositätsbeständig, geringe Korrosionsneigung.

Silikonöle (SIL).
Sind schwer entflammbar, haben eine lange Lebensdauer.

Synthetische Wärmeträgerflüssigkeiten (Synth).
Werden meist auf Kohlenwasserstoff-Basis hergestellt und haben niedrige Viskositäten im empfohlenen Arbeitstemperaturbereich.

Viskosität.
Für eine optimale Temperaturkonstanz ist es unbedingt erforderlich, dass das Badmedium niedrigviskos ist.

Brennpunkt.
Flüssigkeiten können sich ab einer bestimmten Temperatur entzünden. Der Einsatz von Badflüssigkeiten wird nach EN 61010 auf 25°C unterhalb des Brennpunktes begrenzt.

Aufheizbereich.
Längeres Temperieren in diesem Bereich ist nicht zulässig, da der Übertemperaturschutz des Pumpenmotors die Pumpe abschalten kann.

Betriebstemperaturbereich.
Der Thermostat darf über einen längeren Zeitraum nur bedingt betrieben werden. Die Viskosität darf auf max. 30 mPas ansteigen. Die Pumpenleistung erreicht nicht die angegebenen maximalen Daten.

Arbeitstemperaturbereich.
Der Thermostat kann über einen langen Zeitraum optimal betrieben werden. Die maximale Viskosität liegt bei ca. 5 mPas.

Typ SIL 100
Inhalt 5 l
Temperaturbereich -75 ... +75 °C
mehr

Login  
Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein: